Digitaler Lastschrifteinzug

ID: 304
Erstellt von Markus am 01.12.2018 um 12:13 Uhr
Digitale Stadtverwaltung

Das mag zwar eher das Finanzamt Freiburg betreffen (eine Landesbehörde), dennoch hier der Vorschlag. Neulich wollte ich dem Finanzamt einen Lastschrifteinzug erteilen. Ich bin gewohnt, dass sich sowas komfortabel online erledigen lässt.

Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass man für einen Lastschrifteinzug für z.B. Einkommenssteuernachzahlungen immer noch zuerst eine PDF ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, und auch noch selbst frankieren, in einen Briefumschlag tüten, zur Post oder einem Briefkasten gehen muss, um dann schlussendlich den Lastschifteinzug postalisch abzuschicken. Das ist zwar alles machbar, aber leider auch völlig aus der Zeit gefallen. Sowas kann heute schon jeder Online-shop, nur unser geliebtes Finanzamt nicht.

Löst Ihr Vorschlag bestehende Probleme? Wer hat etwas von Ihrem Vorschlag?

Alle Leute die Steuern (nach-)zahlen müssen, könnten so komfortabel ihre Steuern automatisiert einziehen lassen. Das hilft im Zweifelsfall nicht nur dem Finanzamt, sondern die Bürger können so etwaigen Mahngebühren entgehen. Da haben also alle was von. :-)

Kommentare (0)