Kinderabenteuerhof Freiburg; Bitte unterstützen Sie unseren Erhöhungsantrag

ID: 452
Erstellt von Joachim am 15.01.2019 um 16:22 Uhr
Soziales

Der Kinderabenteuerhof Freiburg benötigt dringend eine Erhöhung des städtischen Zuschusses für die inklusive offene Kinder-und Jugendarbeit .

Was ist der Kinderabenteuerhof ?
Wir gestalten offene inklusive Kinder- und Jugendarbeit mit
• Freizeitangeboten
• fester Tages- und Ferienbetreuung
• außerschulischen Bildungspaketen
• und sind Treffpunkt für Jung und Alt.

Wir bieten Tier-, Natur-, Handwerk- und erlebnispädagogische Angebote für alle Menschen in Freiburg, gelegen in einer naturnahen Umgebung direkt im Stadtteil Vauban am Dorfbach. Unser Gelände ist teilweise barrierefrei ausgestattet, mit Toilette und Hauptwegen (11.000 m²). Kinder mit besonderen Bedürfnissen können mit und ohne Begleitung mitmachen.

Dieser Platz bietet Elementarerfahrungen mit Wasser, Erde, Feuer und Luft, ermöglicht Kontakte zu Tieren, Natur und Umwelt, bietet musische, kreative und handwerkliche Betätigungsfelder, lädt ein zum Mitplanen, Experimentieren und Gestalten. Die Angebote werden von pädagogischen Fachkräften betreut.
Der Kinderabenteuerhof ist eine Einrichtung für die ganze Stadt, das zeigen unsere Befragungen und Evaluation; Kooperationen mit Schulen und Schulkindbetreuungen aus ganz Freiburg geben darüber auch Zeugnis ab.

Wie ist der Kinderabenteuerhof finanziert und wieso benötigen wir eine höhere finanzielle Unterstützung?
Unsere Finanzierung basiert auf verschiedenen Säulen. Der öffentlich finanzierte Anteil für die offene, inklusive Kinder-und Jugendarbeit beträgt dabei 35 % . Den Rest unserer Einnahmen bestreiten wir über (Mitglieds) Beiträge, Stiftungen, Spenden und ehrenamtlicher Mitarbeit.

Unser Erhöhungsantrag um 22.000 € je Haushaltsjahr hat folgenden Hintergrund:
Um die steigenden Ausgaben der offenen, inklusiven Kinder-und Jugendarbeit, die von im Schnitt 300 Besuchen von Kinder und Jugendlichen wöchentlich wahr genommen werden und letztes Jahr um 20 % gesteigert wurden, nachhaltig zu sichern, benötigen wir eine prozentuale Steigerung der öffentlichen Zuschüsse bei gleichzeitiger Erhöhung unserer Eigenmittel. So konnte z.B. durch eine Mitgliedskampagne die Mitgliedszahlen von 400 auf 450 (das entspricht ca 1150 Einzelmitgliedschaften!) erhöht werden.

Konkret benötigen wir die Erhöhung für infrastrukturelle Verbesserungen, Renovierungen, personelle Ausstattung für Hausmeisterei, inklusive tierpädagogische Angebote und Begleitung inklusiver Praktika für Jugendliche mit Behinderungen; ein weiterer Grund besteht darin, die bislang über Projektmittel Flucht finanzierten Angebote für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung mit integrativen Maßnahmen nachhaltig zu sichern und erweiterte Angebote (z.b Mädchenarbeit) und bestehende Angebote durch die weiterhin steigenden Besuchszahlen zu finanzieren.

Mehr Infos ?
z.b können Sie unter http://www.kinderabenteuerhof.de/kinderabenteuerhofimagefilm/ unseren neuen Imagefilm anschauen und auf unserer Website verschiedene aktuelle Informationen bekommen.

Bitte unterstützen Sie unseren Erhöhungsantrag gerne mit Kommentaren.

Mit vielen Grüßen
Das Team des Kinderabenteuerhofes

Kommentare (55)

Moderation

Kommentar der Moderation
ID: 3.208 01.03.2019 14:56

Zu diesem Vorschlag gibt es Änderungsanträge der Fraktionen Grüne, SPD, UL, JPG und FL/FF (s. https://www.freiburg.de/haushalt > Haushaltsberatungen > OZ 86-90).

Anja&Lilith

ID: 3.110 27.01.2019 20:09

Wir finden den Kinderabenteuerhof eine großartige Einrichtung, die auch für "besondere" Kinder einen Platz bietet, an dem sie sich angenommen fühlen und ihre Daseinsberechtigung haben, betreut von einem sehr engagierten, verständnisvollen, kreativen Team, das ein sehr breit gefächertes Angebot über das Jahr hinweg aufstellt.

A_Foley

ID: 3.006 27.01.2019 14:41

Kinder haben hier so vielfältige Möglichkeiten der Natur nahe zu kommen und verschiedenste Fertigkeiten zu erlernen. Ich wünschte, so eine Einrichtung hätte es zu meiner Zeit bereits gegeben. Bitte unterstützen!!!

Jana

ID: 2.963 27.01.2019 10:59

Unbedingt unterstützenswert! Ermöglicht Kindern viel Lebenszeit sinnvoll und sicher an der frischen Luft zu verbringen und einzigartige Erfahrungen zu machen.

Juliane

ID: 2.923 26.01.2019 21:00

Der Kinderabenteuerhof ist ein absoluter Traum für Kinder! Ein geniales Konzept! Tolle Pädagogen! BITTE UNTERSTÜTZEN!

Valentin

ID: 2.767 25.01.2019 22:48

Unbedingt Unterstützenswert!
Habe auf dem KiAbHo eine tolle Kindheit verbracht, die ich um nichts missen möchte.
Wo können Kinder sonst Tiere, Hüttenbau, Gärtnern, Lagerfeuer, Reiten, Schmieden, Holz-und Lehmwerkstatt erfahren?

Cornelia

ID: 2.734 25.01.2019 20:02

Ihr macht eine tolle Arbeit. Bitte unterstützen!

Freiburger

ID: 2.555 24.01.2019 18:51

Kinderabenteuerhof Freiburg ist ein zentrales wichtiges soziales Thema für unsere Freiburger Kinder ohne WENN und ABER.

Viele Eltern sind auf Grund sozialer Härte alltagsüberfordert. Sie können dann aber ihre Kinder im Kinderabenteuerhof sehr gut aufgehoben fühlen. Darum DAUMEN hoch für eine größere wirtschaftliche Unterstützung von der Stadt Freiburg!

Mag

ID: 2.548 24.01.2019 18:28

Unbdingt fördern! Naturnahe und inkluse Freiräume für Kinder gibt es viel zu wenige, daher muss dieses Kleinod für möglichst viele Kinder zugänglich bleiben.

almamater

ID: 2.536 24.01.2019 17:31

Den Antrag des Kinderabenteuerhofs unterstütze ich mit Nachdruck. Für alle Kinder, die im Freiburger Süden und Umgebung wohnen, bietet der Kinderabenteuerhof wunderbare Möglichkeiten, mit Tieren und der Natur in Kontakt zu kommen, sich kreativ auszutoben und Gleichaltrige kennenzulernen. Gerade für berufstätige Eltern sind die Ferienbetreuungsangebote des Kinderabendteuerhofs essentiell. Es gibt hier sonst nur wenige Alternativen. Oft habe ich mich schon gefragt, was ich ohne die tollen Betreuungsangebote des Kinderabenteuerhofs machen würde!