Was ist die Vorhabenliste?

Die Vorhabenliste soll die wichtigsten Bau- und Planungsprojekte der Stadt Freiburg bündeln. Sie informiert die Öffentlichkeit mit kurzen, übersichtlichen Steckbriefen und stellt keine amtliche Verlautbarung dar. Für tiefergehende Informationen gibt es Verweise auf die Internetpräsenzen der Projekte.

Themen der Bau- und Planungsprojekte

 Grafik mit Gebäuden Wohnen

Grafik einer Straße Verkehr

Grafik mit Blatt Umwelt und Freiraum

Grafik mit akademischem Hut Bildung und Kultur

Grafik mit Fabrik Wirtschaft und Arbeit

Grafik mit Bergen Sport und Freizeit

Grafik mit klassischem Gebäude Sonstiges

Woran orientiert sich die Aufnahme von Projekten auf die Liste?

  • Das Vorhaben liegt im Bau- und Planungsbereich und hat ein Finanzvolumen von mindestens 5 Millionen Euro.
  • Die Verantwortung oder Federführung liegt bei der Stadt Freiburg.
  • Am Vorhaben besteht ein starkes stadtweites Interesse der Bürgerschaft.
  • Das Vorhaben betrifft mindestens das Gebiet eines ganzen Stadtteils.

Nicht in der Federführung der Stadt liegen Vorhaben von privaten Investoren oder städtischen Gesellschaften. Bei städtebaulich wichtigeren Lagen soll trotzdem auf eine frühzeitige Information und gegebenenfalls auch Beteiligung der Öffentlichkeit hingewiesen werden.

Warum gibt es noch nicht alle Informationen zu jedem Projekt?

Vorhaben sollen möglichst früh aufgenommen werden. Das bedeutet, dass es zu einem Projekt noch viele Fragen geben kann - sei es zum Vorhaben selbst oder auch zur Form der Bürgerbeteiligung.

Kontakt

Dezernat V

Fehrenbachallee 12, Gebäude A (Neubau)

79106 Freiburg

dez-V@stadt.freiburg.de