Erweiterung der Anne-Frank-Schule

Aktualität geprüft am 15.02.2021

Die Anne-Frank-Schule in Betzenhausen soll saniert und zur Ganztagesschule erweitert werden. Dafür werden Räume für die Schulkindbetreuung und eine Cafeteria für die rund 260 Schülerinnen und Schüler gebaut.

Auch die angrenzende Kita "Fang die Maus" kommt in das neue Gebäude und wird von 2 auf 6 Gruppen erweitert. Hierfür wird das Schulgebäude in Richtung Süden erweitert. Für den Ganztagesbereich, die Cafeteria und die erweiterte Kita entsteht auf der Westseite der Schule ein weiterer Bauteil.

Weitere Infos zur zukünftigen Ganztagsschule können auf der Internetseite der Schule nachgelesen werden.

 

Gebäude auf Baustelle

Die Bauarbeiten an der Anne-Frank-Schule gehen voran (Foto: Stadt Freiburg/Patrick Seeger)

Der 1. Bauabschnitt, die Erweiterung des bestehenden Schulgebäudes auf der Südseite, ist seit Mitte Februar 2021 fertig. Der Bau kann in Betrieb gehen, sobald die corona-bedingte Schulschließung vorbei ist.

Nun beginnt mit dem 2. Bauabschnitt die Sanierung des Bestandsgebäudes. Im Anschluss folgt mit Bauabschnitt 3 der Erweiterungsbau als Holzmassivbau im Passivhausstandard für den Ganztagesbereich und die Kita „Fang die Maus“ samt Außenanlagen. Der Erweiterungsbau ist ab Anfang 2023 geplant.

Das Gesamtprojekt soll im Herbst 2024 fertiggestellt sein.

Gesetzlich vorgesehen

  • Die Beteiligung im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens ist erfolgt.

Freiwillige Beteiligung

  • Als die Entwurfsplanung vorlag, wurde der Bürgerverein des Stadtteils über die Pläne informiert.
  • Beim Schulfest 2019 gab es Informationsangebote für interessierte Bürger_innen.

Die Gesamtbaukosten betragen laut Baubeschluss des Gemeinderats insgesamt 27,6 Millionen Euro.

Gebäudemanagement
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
gmf@stadt.freiburg.de

Kategorien

Stadtteile

Weitere Informationen: