Online-Beteiligung zu Migration und Integration

Das Online-Voting für das Leitbild Migration und Integration startet am Freitag, 20. September, 10 Uhr. Damit schreitet die Aktualisierung des städtischen Leitbilds voran.
 
Der Anstoß für eine Neuauflage des Leitbildes Migration und Integration kam aus dem Gemeinderat, gemeinsam von allen Fraktionen und Gruppierungen. Das vorhandene Leitbild stammt aus dem Jahr 2004. Damals gab es keine Möglichkeit für die Bürger_innen der Stadt, am Inhalt des Leitbildes mitzuwirken. Miit der Aktualisierung soll auch diskutiert werden, wie man die Inhalte nachhaltig mit Leben füllen kann.
 
Nun sind die Bürger_innen gefragt: Was ist Ihnen am wichtigsten? Welche Sätze müssen dringend ins Leitbild, welche Handlungsfelder sind für die Umsetzung am dringlichsten? Darüber kann ab Freitag, den 20. September, 10 Uhr, bis einschließlich 6. Oktober per Online-Voting abgestimmt werden. Das Ergebnis fließt direkt in die Endfassung des Leitbildes und dessen Umsetzung mit ein.