Bürgerinfo zu Dietenbach

Im Rahmen einer Einwohner­versammlung informiert die Stadtverwaltung am Montag, den 11. November über den aktuellen Planungsstand für den neuen Stadtteil Dietenbach. An verschiedenen Themeninseln können sich die Bürgerinnen und Bürger über die vorbereitenden Maßnahmen informieren. Außerdem werden an diesem Abend verschiedene Anregungen und Hinweise aus dem Diskussionsprozess zum Bürgerentscheid berücksichtigt. Hier geht es unter anderem um die Fragen der Finanzierung oder die Auswirkungen auf den Freiburger Mietspiegel.

Gleichzeitig ist die Veranstaltung auch der Auftakt eines breiten Beteiligungsprozesses mit sogenannten "Zufallsbürger_innen" zur Erarbeitung eines Vermarktungskonzeptes – hier geht es konkret um die Frage: Wer baut Dietenbach für wen?

Seit dem Bürgerentscheid hat die Projektgruppe die Planungen auf breiter Front vorangebracht. Die drei Siegerbüros aus dem städtebaulichen Wettbewerb wurden beauftragt, einen Rahmenplan zu erarbeiten – dieser soll im Mai 2020 vorliegen und im Herbst 2020 durch den Gemeinderat verabschiedet werden.

Wer bei all diesen und weiteren Themen auf dem Laufenden sein will, ist am 11. November herzlich in den Paulussaal, Dreisamstraße 3, eingeladen. Die Veranstaltung mit Oberbürgermeister Martin Horn, Baubürgermeister Martin Haag und den Planerinnen und Planern des neuen Stadtteils beginnt um 18.30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.freiburg.de/dietenbach