Langsam- und Alternativverkehr

ID: 123
Erstellt von Konny am 21.05.2018 um 15:17 Uhr
CO2-freie Mobilität

Neben Fahrrädern sollte auch anderer "Langsam- und Alternativverkehr" gefördert werden. Damit auch älteren Menschen, Menschen mit Behinderung, mit Kindern oder anderen, die sich momentan aufs Auto angewiesen fühlen, sehen, was für Optionen es für sie gibt.