Bevorzugung des Radverkehrs

ID: 27
Erstellt von Sebastian am 06.05.2018 um 23:04 Uhr
CO2-freie Mobilität

Es ist hinreichend bekannt, dass Radverkehr neben ÖPNV die Zukunft der Mobilität, da der CO2-Verbrauch besonders gering ist. Deshalb ist es notwendig die Attraktivität des Radverkehrs zu ungunsten des Motorisierten Individualverkehrs (MIV) zu steigern. Es ist deshalb wichtig, dass nicht nur da Radwegenetz ausgebaut und gegenüber Autoverkehrswegen begünstigt wird und Autoverkehrswege reduziert werden, sondern auch dass Radfahrer grüne Wellen bekommen (anders als Autofahrer) und häufiger Vorfahrt haben. Desweiteren sollten häufiger Fahrradreparaturstationen entlang der Hauptfahrradwege installiert werden.