Dietenbach: vor Ort produzierte Energie, den BewohnerInnen vergünstigt anbieten

ID: 181
Erstellt von Moderation digital.freiburg am 04.09.2018 um 16:05 Uhr
Netze, Energie, Verkehr

Die im Stadtteil produzierte Energie, beispielsweise Photovoltaik, den Stadteilbewohner*innen zu einem Vorzugpreis anbieten.
[Idee aus einem Workshop mit Unternehmen]

Löst Ihr Vorschlag bestehende Probleme? Wer hat etwas von Ihrem Vorschlag?

Die Stadtteilbewohner*innen haben einen Preisvorteil bei der Stromabnahme von Stadtteilenergie.

Kommentare (1)

Clemens

ID: 224 27.11.2018 18:25

Das ist der Tod des Stadtteils. Kein anderer Bewohner von Freiburg wird es dulden, dass öffentliche Gelder - egal aus welchem Fördertopf - in den Stadtteil fließen, ohne dass die gesamte Gesellschaft einen - in diesem Fall auch finanziellen - Vorteil davon hat. Das Gleiche gilt für den sehr guten aber eben auch im Vorfeld von allen Bürgern finanzierte, unterirdische Müllabfuhr! Hoffentlich nehmen die Gemeinderatsfraktion rechtzeitig Position zu solchen Vorschlägen ein.