Neue didaktische Formate

ID: 229
Erstellt von Moderation digital.freiburg am 29.10.2018 um 14:55 Uhr
Bildung, Wissenschaft, Kultur

Kürzere Aufmerksamkeitsspannen erfordern neue Unterrichtsformate. Durch die Einführung neuer didaktischer Formate werden mehrere Zielgruppen erreicht.
z.B. eine Veränderung des klassischen Seminarangebotes.
[Aus dem Workshop der Bildungsträger]

Löst Ihr Vorschlag bestehende Probleme? Wer hat etwas von Ihrem Vorschlag?

Es wird auf neue Herausforderungen und Bedürfnisse im Kursangebot eingegangen.

Kommentare (1)

Clemens

ID: 174 24.11.2018 01:24

Langsam habe ich das Gefühl, dass Freiburg nur noch aus freizeitliebenden Lehrern besteht und diese sich bei der Stadt einzig und alleine bedienen dürfen.
Ich musste ja schon einige Hinweise auf Zuständigkeiten wahrnehmen. Danach fühle ich mich in meiner Meinung bestätigt, dass die Mehrheit der angeblichen, kommunalen Aufgaben wieder an das Land übertragen werden muss. Besser noch wäre die Abschaffung des Förderalismus und des Beamtentums in diesem Bereich.
Alle Themen gehören aber nicht in dieses Forum zur Digitalisierung.
Fazit: Digitale Bildungsdefizite - egal ob bei Lehrern oder Schülern - müssen auf Länderebene gelöst und diskutiert werden. Eine Arbeitnehmerbeteiligung wäre mehr als wünschenswert.