Digitales Rathaus

ID: 251
Erstellt von Moderation digital.freiburg am 08.11.2018 um 14:45 Uhr
Digitale Stadtverwaltung

- Bürgeraccount
- no-wrong-door-Prinzip
- Nutzerzentriert
- Papierlos (by default)
- Zentrale Stammdaten bei denen Zugriff-Transparenz für Nutzer herrscht (wer, wann und warum zugreift)

[Pitch Tisch Nr. 11 der Bürger_innenkonferenz]

Löst Ihr Vorschlag bestehende Probleme? Wer hat etwas von Ihrem Vorschlag?

Unsere Zielgruppe: Bürger_innen, Verwaltung, Unternehmen und Partner der Verwaltung

Kommentare (2)

Clemens

ID: 94 22.11.2018 02:48

...und damit wären auch Diskussionsbeiträge von Nicht-Freiburgern in diesem Beteiligungsforum endgültig und sicher ausgeschlossen. Würde diese Plattform wesentlich vertrauens- und glaubwürdiger machen und letztendlich für mehr Bürgerbeteiligung sorgen.

Clemens

ID: 93 22.11.2018 02:37

Der "Bürgeraccount" ist wohl eines der elementarsten Grundbedingungn im Bereich der digitalen Kommunikation zwischen Verwaltung und Einwohner. Darüber muss nicht mehr diskutiert werden.
Er ist genauso notwendig für die Zukunft einer Gemeinde wie ein großflächiges und leistungsstarkes GIS-System.