Ernährungsrat Freiburg & Region fördern - Ernährung gemeinsam gestalten: zukunftsfähig, regional & fair

ID: 691
Erstellt von Ernährungsrat am 05.01.2021 um 09:00 Uhr

Klimaschutz durch Ernährungswende, Stadt und Land vernetzen, Ernährungsbildung fördern
Wir brauchen deine Stimme, um die Ernährung in Freiburg und Region zukunftsfähig zu gestalten!

Die Wichtigkeit einer regionalen, gesunden Versorgung mit Lebensmitteln wurde in der Pandemie-Zeit umso deutlicher - seit 2019 unterstützt der Ernährungsrat diese Daseinsfürsorge der Stadt. In den letzten 2 Jahren konnten wir dank der Unterstützung des städtischen Haushaltes, die Geschäftsstelle aufbauen und viele Projekte voranbringen: House of Food, LebensMittelPunkte, RegioBörse für Außerhausversorgung, Essbare Stadt oder die Gemüsekiste für Menschen mit geringen Einkommen (https://ernaehrungsrat-freiburg.de/aktivitaeten/#projekte).
Mit diesen Projekten, Themenkreisen und Veranstaltungen unterstützen wir die Landwirtschaft unserer Region, stärken eine nachhaltige Wertschöpfungskette und fördern die Nachfrage nach regionalen, gesunden und nachhaltigen Lebensmitteln.

Für die Koordination der über 100 Engagierten aus allen Bereichen wie Landwirtschaft, Gastronomie, Weiterverarbeitung, Verwaltung und Zivilgesellschaft, der Projekte, Veranstaltungen und vielem mehr ist die Finanzierung der Geschäftsstelle unabdingbar. Hierfür brauchen wir deine Stimme!

Kommentare (16)

Stadt Freiburg

Kommentar der Moderation
ID: 7.893 16.03.2021 17:05

Zu diesem Vorschlag gibt es unterschiedliche Änderungsanträge:

- Änderungsanträge der Fraktionen Eine Stadt für alle (ESFA), SPD/Kulturliste und Freiburg Lebenswert (FL): Ernährungsrat, mehr: https://www.freiburg.de/haushalt > Haushaltsberatungen > OZ 269-271

- Einen Änderungsanträge der Fraktion Freiburg Lebenswert (FL): Personalaufwand Ernährungsrat: städtisches Konzept „Gärtnern in Freiburg“, mehr: https://www.freiburg.de/haushalt > Haushaltsberatungen > OZ 475

Julia

ID: 7.458 27.01.2021 20:10

unglaublich wichtig! ich weiß nicht, ob ihr darauf auch Fokus legt - aber gerade die pflanzliche Ernährung ist unglaublich wichtig, um den Klimawandel einzudämmen und Leid zu vermindern. Allgemein allen Menschen den Zugang zu gesundem Essen unabhängig von Geld zu ermöglichen ist unglaublich wichtig. Regionale, gesunde Ernährung darf kein Luxus sein. Das ist grundbedürfnis.

Christian

ID: 7.243 27.01.2021 12:19

Ohne Ernährungswende gibt es keine Energiewende und keinen Stopp des Artensterben

Geis

ID: 6.402 24.01.2021 17:06

Regional ist global

Jay

ID: 5.746 21.01.2021 12:31

Dieses Projekt hebt die Ernährungswende in Freiburg auf das nächste Level.

Barbara

ID: 5.731 21.01.2021 10:54

Ein Zusammenschluss von aktiven Menschen die für die Region die Ernährungswende vorantreiben wollen ist für Freiburg ein echter Zugewinn und für die Stadt, das Land und die Menschen die hier in der Region leben unbedingt zu unterstützen.

Amphinome

ID: 5.658 20.01.2021 18:31

Unsere Ernährung ist eines der wichtigsten Themen in den nächsten Jahren / Jahrzehnten. Hier kommen Gesundheit, Ernährung, soziale Werte und Klimaschutz zusammen. Sehr nachhaltiges Projekt!!

Sandra

ID: 5.326 17.01.2021 14:57

Ich finde dieses Projekt sehr wertvoll und sympathisch. Ein wichtiger regionaler Beitrag zu Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Erhalt der Natur.

Peter

ID: 5.325 17.01.2021 14:56

Absolut förndernswert. Eine breite Gruppe Menschen, die sich dynamisch und kreativ bei wichtigen Zukunftsthemen einbringt. Nachhaltigkeit, Ernährung und Stadt-Land-Beziehungen: Alles Themen die Freiburg in den nächsten Jahren beschäftigen werden. Wegen der zahlreichen schon angestoßenen Projekte ist mir die Weiterförderung besonders wichtig.