Tauschen und Weitergeben

ID: 707
Erstellt von Caramba am 06.01.2021 um 21:49 Uhr

Als Zugezogene fällt mir eine Freiburger Besonderheit immer wieder positiv auf: Großzügigkeit und der Wille zu teilen, die (häufig freie) Weitergabe von nicht mehr benötigtem, schon aus ökologischen Gesichtspunkten. Es gibt Verschenke-Kisten in den Straßen, es gibt Bücherregale, es gibt einzelne private Tauschstellen. All das wird rege und begeistert angenommen. Die Kisten stehen jedoch häufig im Nassen, die Bücherregale fallen halb auseinander, sehen im Straßenbild schnell heruntergekommen aus, die privaten Tauschstellen (z.B. Carport) werden überrannt. Es wäre schön, fest installierte "Tauschplätze" zu initiieren, für die Nachbarschaft wohlgemerkt (nicht gedacht, um "Tauschtourismus" anzuleiten). Analog den "Spielplatzpaten"? Vielleicht der Initiative "Freiburg packt an" unterstellt?

Kommentare (9)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Merlin ät StadtWandler.org

ID: 6.566 25.01.2021 01:13

Nicht vergessen die Bücher-Telefonzellen. Oder die FoodSaving Fahrräder. Aus meiner Sicht kann private Initiative hier schon viel bewegen. (Und gerne Termine und Orte auf StadtWandler.org eintragen ;-)

Caramba

ID: 6.390 24.01.2021 14:50

Famos wäre auch ein (oder 1-2) jährlicher Flohmarkt-Termin für den gesamten Stadtteil, reihum durch die Stadt. Wie die Hofflohmärkte in München. Eine tolle Gelegenheit, den Stadtteil zu beleben, seine Nachbarn kennenzulernen, seine Dinge loszuwerden/zu tauschen - und sie nicht kilometerweit zu einem Flohmarkt karren zu müssen. Einfach raus vor die Tür. Was nicht verkauft/verschenkt wird, wird anschließend abgeholt (von Einrichtungen wie fairkauf, Spinnwebe etc. - gefolgt vom Müllwagen als letzte Instanz).

Jo

ID: 6.277 23.01.2021 20:05

super Idee!

Christoph

ID: 4.738 10.01.2021 18:28

Es gibt auch die Seite Verschenkmarkt Freiburg
https://www.verschenkmarkt-freiburg.de/
die kostenfrei genutzt werden kann. Ich habe da schon viele Dinge eingestellt, die so weiter verwendet werden können.

 Antworten anzeigen

Raban

ID: 5.760 21.01.2021 13:38

Der Verschenkmarkt ist sogar in der neuen Abfall App mit drin. Sehr praktisch.