Halteverbot vor der Ampel

ID: 715
Erstellt von Chris am 07.01.2021 um 09:08 Uhr

Auf dem Radweg vom Tennenbacher Platz Richtung Finanzamt fordere ich vor der Ampel Kreuzung Stefan-Meier-Str. ein absolutes Halteverbot für Autos. Es kommt zu wartenden Autoschlangen, die man als Fahrradfahrer nicht ohne Gefahr umfahren kann. Auf der Fahrradspur vor der Ampel rechts stehen nämlich parkende Autos, die den Weg versperren.

Kommentare (4)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Fabian Kern

ID: 4.601 08.01.2021 09:57

Auf dem Radweg besteht bereits ein absolutes Halteverbot nach StVo.
Es bedarf hier vrmtl. keiner neuen Regelung sondern der Durchsetzung bestehender Regeln.
Entweder massive Kontrollen durch den GvD oder bauliche Trennung des Rad und Fußverkehrs. Das würde halt wieder einmal eine Stange Geld kosten weil sich Autofahrer:innen offensichtlich nicht an die geltenden Verkehrsregeln halten und dadurch Radfahrer:innen gefährden.

 Antworten anzeigen

JM

ID: 6.634 25.01.2021 12:32

Warum sollen sich die Autofahrer an Verkehrsregeln halten solange die Radfahrer dies auch nicht tun ?
Erst Samstag-Abend gesehen 2 Radfahrer über 2 rote Ampeln....