Mehr freie Beachvolleyballfelder

ID: 718
Erstellt von Florian S. am 07.01.2021 um 15:42 Uhr

Es gibt sehr wenige frei zugängliche öffentliche Beachvolleyballfelder in Freiburg. Die es gibt, haben zudem meist Stahlnetze. Da die Einwohnerzahl Freiburgs steigt, kommt es auch zu keiner Entspannung bei den bestehenden Feldern.
1. Vorschlag: Große Sandfläche im Seepark, damit sich Personen das eigene Netz aufbauen und spielen können. Analog zur Nekarwiese Heidelberg.
2. Vorschlag: Das Beachvolleyballfeld des Westbads für die Öffentlichkeit freigeben. Zaunverlegung in Richtung des Westbads.

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Caramba

ID: 4.617 08.01.2021 16:18

Vorschlag: auch das Feld im St. Georgener Freibad außerhalb der Saison (und der Öffnungszeiten) freigeben.