Aufwertung des Platzes vor der Neuen Synagoge - für einen würdevolleren Rahmen für die Synagoge, für mehr Sicherheit, mehr Miteinander, besseres Stadtklima durch Wandbegrünung

ID: 746

Aktuell wird der Platz vor der Neuen Synagoge in der Engelstraße zum Teil durch Mülleimer und Glascontainern "geschmückt". Eine bessere Platzgestaltung mit Wandbegrünung von Teilen der Stadtbibliothek (auch klimatisch wichtig), Einrichtung eines Lesegartens, Begrünung der Baumscheiben, Gastronomie würden unterschiedliche Nutzer anziehen und so auch für mehr Sicherheit für die Synagoge sorgen.

Kommentare (3)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Stephanie

ID: 6.544 24.01.2021 23:23

Bei den Überlegungen auch die wohnungslosen Menschen mit einbeziehen, die sich dort häufig aufhalten (und die benachbarte Pflasterstube etc.)

Kristina

ID: 5.754 21.01.2021 12:46

Unbedingt realisieren! Sehr guter Plan!

Doro

ID: 5.506 19.01.2021 09:40

Toller Vorschlag - aber essentiell wichtig, dass dabei die Anliegen und Wünsche der Gemeinde Beachtung finden!