Nördlicher Ausgang des Stadtgartens sicherer gestalten z.B. durch Kreisverkehr mit Zebrastreifen

ID: 879
Erstellt von German am 20.01.2021 um 22:53 Uhr

Der Stadtgarten ist ein beliebter Anziehungspunkt für alle Altersklassen. Am nördlichen Ausgang Kreuzung Ludwig- und Stadtstraße aber hat die man mit der Verkehrsinsel eine unübersichtliche und gefährliche Lösung gefunden. Ich kreuze dort oft zu jeder Tages- und Jahreszeit.
Wenn ein Fußgänger (Kind oder ältere Person) vom Stadtgarten aus die Verkehrsinsel überqueren will, entsteht eine gefährliche Situation, weil der Verkehr sowohl aus Richtung Leopoldring, als auch aus der Ludwigstraße kommt. Der Verkehr aus der Ludwigstraße muss beim Abbiegen nach rechts demnach die Aufmerksamkeit nach links richten. Wähnt er sich in freier fahrt, ist er unmittelbar vor der Überquerung der Verkehrsinsel und läuft gefahr die Fußgänger zu übersehen. Diese Situation ist habe ich bereits am eigenen Leib erfahren und konnte nur duch vorausschauendes Verhalten die Situation entschärfen.
Abgesehen davon ist die Kreuzung auch direkt vom Stadtgarten her gefährlich. Von daher muss dort dringend eine andere Lösung her. Ein Kreisverkehr scheint mir adhoc die beste zu sein.

Kommentare (0)