Kindern und Jugend fördern

Erstellt von Wulf am 20.09.2022 um 12:47 Uhr
Soziales

Kindern aus sozialschwachen Familien fördern, z.B. Zugang zu Vereinen, Nachhilfe, Ausstattung (Laptop zum Lernen - nicht daddeln)
Vereine mit aktiver Jugendarbeit fördern und zwar verstärkt Vereine von Randsportarten, z.B. Segelfliegen, Fussball bekommt schon genug

Mein Vorschlag wäre...

Jugend und Kinder sind eine Investition unserer Zukunft
Vereinsarbeit fördert sozialen Umgang miteinander

Kommentare (2)

Brigitte

ID: 10.195 03.10.2022 14:18
Ich kritisiere den Vorschlag, weil...

Kinder und Jugendliche zu fördern, klingt erstmal gut. Doch durch Segelfliegen?? Dies ist keinesfalls unterstützenswert! Und was bedeutet bei Ihnen Kinder aus "sozial schwachen" Familien?
Meinen Sie, dass Familien mit geringem Einkommen gleichzeitig auch SOZIAL SCHWACH sind? Falls Sie an bedürftige Familien gedacht haben, ist Ihre Wortwahl in meinen Augen eine Diskriminierung. Bedenkenswert ist, ob für einzelne wohlhabende Segelflieger, die ganze Stadtteile mit Lärm und Abgasen überziehen und das eigene Vergnügen über die Belästigung so vieler Anderer stellen, nicht diese Etikettierung so viel besser passt. Die Freiheit über den Wolken ist natürlich ein tolles Gefühl, doch nicht grenzenlos, wenn sie mit solchen Beeinträchtigungen für andere einhergeht. Diese "Freiheit" ist für eine Green City absolut nicht passend.

TS438

ID: 8.959 20.09.2022 17:26

Sehr guter Vorschlag!