Mehr Mikrowellen für die Schulmensen

Erstellt von sandra am 01.10.2022 um 18:40 Uhr
Schule und Bildung

Das THG hat eine Mikrowelle. Wem das Essen der Mensa nicht schmeckt (oder zu teuer ist) der kann also kalt essen oder muss lange Wartezeiten in Kauf nehmen und hat dann kaum noch Pause übrig- gerade für jüngere SchülerInnen problematisch.
Hier sollte dringend nachgerüstet werden in Zeiten steigender Preise wird die Selbstverpflegung sicher weiter nachgefragt werden!

Mein Vorschlag wäre...

Junge Menschen sind unsere Zukunft!
Und bevor sie sich ungesundes am Imbiss kaufen sollte besser die Infrastruktur verbessert werden um sie zu unterstützen Gesund zu essen. Die Kosten dafür halten sich ja in überschaubarem Rahmen!

Kommentare (4)

LGraf

ID: 10.645 05.10.2022 14:23
Ich unterstütze den Vorschlag und finde, er sollte beim Dialog-Treffen diskutiert werden, weil...

er auch für Kinder mit Allergien oder anderen Einschränkungen eine gute, inklusive Möglichkeit zur Teilhabe bietet.

Freibeuter

ID: 10.134 03.10.2022 12:03
Ich kritisiere den Vorschlag, weil...

Mikrowellen nicht unbedingt das sind, was Menschen gesunderhält, es gibt auch Thermogefäße, die habe ich immer in Benutzung, ist eine gute Alternative und ist vielleicht sogar nachhaltiger

 Antworten anzeigen

Fedoua

ID: 11.033 06.10.2022 20:46

das ist meine Meinung auch.